Frühstück für Jung und Alt

Seit 2003 gibt es in unserer Gemeinde das "Frühstück für Jung und Alt". Dazu sind ganz besonders die Menschen eingeladen, die häufig allein sind, um dort in zwangloser Weise Gemeinschaft zu erleben.

Sieben ehrenamtliche MitarbeiterInnen sorgen dafür, dass die Tische liebevoll gedeckt sind, leckere, abwechslungsreiche und gesunde Speisen darauf stehen und hier und da kleine Überraschungssnacks angeboten werden können. Im Laufe der Zeit hat sich herausgestellt, dass Rührei, Sülze, Ananaskäse und Tomaten mit Mozzarella auf keinen Fall fehlen dürfen.

Eröffnet wird jedes Treffen mit einem Danklied und beendet mit einem kurzen geistlichen Wort. Ansonsten ist viel Zeit zum Klönen, Erzählen und Zuhören.

Die genauen Termine entnehmen Sie bitte dem "Gemeindebrief".

Wann und Wo

Immer einmal im Monat an einem Donnerstagmorgen von 9.30 und 11.00 Uhr im Kantorhaus

Ansprechpartnerin

Christel Neugebauer
Tel.: 05204/4397